Wanderpate für den Ahornweg

Im November wurde mir die Ehre zuteil die Patenschaft für den Ahornweg zu übernehmen. Inmitten der waldreichen Region des Osnabrücker Landes bieten der Wanderweg alles was man sich als Natur- und Kulturfreund nur wünschen kann. Nämlich beste Wegeführung und Beschilderung von einem Höhepunkt zum nächsten.

 

Wohlfühlwandern auf dem Ahornweg
Unterwegs im bergigen Süden des Osnabrücker Landes

Wandern bedeutet für mich nicht nur einfach von A nach B zu gelangen – viel interessanter ist, welche Eindrücke und Erfahrungen man auf seinem Weg sammelt.
Denn dabei kann jeder auf ganz wunderbare Weise bei jedem Schritt die verborgenen Naturschönheiten erleben und ganz nebenbei so manches Geheimnis der Landschaft entlocken. Wandern, das ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Und der Ahornweg im Natur- und Geopark TERRA.vita ist ein tolles Beispiel dafür. Aus der weiten Ebene Norddeutschlands recken sich die ersten Mittelgebirgskämme mit ihren geschwungenen Landschaftszügen, eindrucksvollen Panoramen, Wald und Wiesenlandschaften empor. Dazwischen auf der rund 100 Kilometer langen Doppelschleife grüßen uralte Bauernhöfe, hoch aufragende Aussichtstürme aber auch Kurorte wie Bad Rothenfelde mit ihrem ganz besonderen Flair.

 

 

 

 

 

 

Immer dem Zeichen des Ahornblattes folgend ist der Pfad praktisch „unverlaufbar“ und lässt auch in punkto Wegbeschaffenheit keinerlei Wanderwünsche offen. Viel Freude und mindestens 1.000 positive Eindrücke auf dem Ahornweg wünscht Euch

Euer Klaus Herzmann

Reisejournalist & Fotograf

Infos zum Ahornweg

www.klaus-herzmann.de

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V., Tel.: 0541-323-4567, www.osnabruecker-land.de,

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FacebooktwitterlinkedinrssyoutubeFacebooktwitterlinkedinrssyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.