Die Inselgruppe der Lofoten zählt mit ihren Landschaftsbildern zu den imposantesten Naturerlebnissen Europas. Berge recken sich wie Denkmäler aus dem Nordmeer gen Himmel. Einsame Küsten grüne Wiesen und idyllische Fischerdörfer, dazu die frische Luft und das kristallklare Wasser sind Garant für pures Wohlgefühl.Read more »

Ein echtes Eldorado für Wassersportler: Dazu gehören unbestritten die unzähligen Seen, Flüsse und Kanäle Norwegens. Grandiose Landschaften vermitteln dort im Minutentakt ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit und Wohlsein. Interesse weckt dabei unter Kanuten der berühmte Telemark-Kanal, der neben dem Naturerlebnis auch noch kulturell so manche Überraschung an den Ufern parat hält.Read more »

Steile Weinberge, kleine Dörfer und die grenzenlose Gastfreundschaft – all dies fasziniert den Besucher des Moseltals. Burgen und Ruinen winken an jedem Knick des windungsreichsten Flusses herab. Und an der Mittelmosel, ja da liegt das Schmuckstück Bernkastel-Kues, das mit seinen vielen herrlichen Wanderwegen so manches Natur-Erlebnis bereithält.Read more »

An den Ufern der Newa in Russland liegt das zauberhafte St. Petersburg. Und weil uns im vergangenen Jahr der Erstbesuch dermaßen in den Bann schlug, haben wir erneut die antike Oasenstadt als Besuchsziel angesteuert – wie gehabt – im Winter ganz ohne die riesigen Touristenströme.Read more »

Draußen rauscht seit Menschengedenken wild und ungezähmt der Mühlbach und treibt dabei das übergroße Wasserrad mit seinem Eisenkranz und Holzschaufeln an. Drinnen bewegen sich die tonnenschweren Mühlsteine im Rhythmus – die verbleibende Strecke hat wirklich allerhand zu bieten, lasst Euch überraschen…Read more »

9 Wasser- und 2 Windmühlen gebettet in zauberhafte Landschaftsbilder dazu historische Technikgeschichte zum Anfassen – damit wirbt die Wandertour auf dem Mühlenweg. Die Entdeckung der Langsamkeit bekommt dabei zusätzlich einen heiteren Anstrich: Familienfreundliche einfache Etappen und einladende Begegnungen punkten hier ohne Ausnahme in der Naturregion am Wiehengebirge.Read more »

Im November wurde mir die Ehre zuteil die Patenschaft für den Ahornweg zu übernehmen. Inmitten der waldreichen Region des Osnabrücker Landes bieten der Wanderweg alles was man sich als Natur- und Kulturfreund nur wünschen kann. Nämlich beste Wegeführung und Beschilderung von einem Höhepunkt zum nächsten.Read more »

Weißt Du wo es im Winter -40 Grad und im Sommer +30 Grad sein können? Wo liegt das Land der Samen, die Suche nach der letzten Europäischen Wildnis – wo gibt es die noch? Nordlichter, Einsamkeit und Mitternachtssonne – genau das alles findet sich beispiellos in Nordschweden, präzise gesagt in Schwedisch Lappland.Read more »

St. Petersburg, die Schöne an der Newa wirkt wie eine Fata Morgana mit ihrem betörenden Reichtum an Sehenswürdigkeiten. Eine Stadt die nach mehr als dreihundert Jahren den alten Namen wiedergefunden hat und heute interessierte Gäste aus aller Welt empfängt.Read more »

Die geschwungenen Höhenzüge des Taunus und die fesselnde Silhouette von Frankfurt bilden die literarische Szenerie auf dem Hölderlinpfad. Es ist eine Ehrerbietung an den bedeutenden deutschen Dichter Friedrich Hölderlin, dem damit ein Wege-Denkmal gesetzt wurde. Neben einer Flut an Attraktionen bietet die Wanderung Einblicke in die tragische Geschichte des Genies, befasst sich aber auch synchron mit dem Hier und Jetzt einer äußerst reizvollen Region.Read more »